Kanzlei

Kompetenz im medizinischen Versicherungsrecht

Rechtsanwalt Dr. Breitkreutz referiert regelmäßig über die neuesten Entwicklungen im Versicherungs- und Medizinrecht

Rechtsanwalt Dr. Breitkreutz referiert regelmäßig über die neuesten Entwicklungen im Versicherungs- und Medizinrecht

Die Kanzlei mit ihren Standorten in Berlin, Rostock und Köln hat sich auf das Medizinrecht und das medizinisch geprägte Versicherungsrecht spezialisiert.

Gründungspartner Dr. Breitkreutz ist Fachanwalt für Medizinrecht und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Er berät und vertritt bundesweit in medizin- und versicherungsrechtlichen Fragestellungen.

Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • das Medizinstrafrecht (hierbei vor
    allem das Arzneimittelstrafrecht)
  • das medizinisch dominierte Versicherungsrecht
  • das ärztliche Haftungsrecht.

Seine Steckenpferde sind die rechtliche Behandlung (noch) nicht leitliniengerechter Therapien und die versicherungsrechtlichen Auswirkungen „neuer“ Erkrankungen. Dies betrifft insbesondere psychische Erkrankungen und MCS/CFS in der Berufsunfähigkeitsversicherung sowie (Neuro-)Borreliose in der privaten Unfallversicherung.

Weitere Informationen: