Krankenversicherung

RA_Dr_Breitkreutz_Fachanwalt_Medizinrecht_Kostenerstattung_Krankenversicherung_240Das Recht der Krankenversicherung hat in den letzten Jahren erhebliche Änderungen erfahren.

Änderungen im Versicherungsvertragsgesetz, Veränderungen der allgemeinen Versicherungsbedingungen der privaten Krankenversicherer und Umstrukturierungen im Sozialversicherungsrecht haben die Komplexität dieses Rechtsgebietes deutlich erhöht.

Parallel schreitet der medizinische Fortschritt weiter voran. Die Folge sind neue Behandlungsmöglichkeiten aus der Hochleistungsmedizin, aber auch ein erheblicher Anstieg der Behandlungs- und Arzneimittelkosten.

In diesem Spannungsfeld zwischen dem Versicherteninteresse (dem Interesse der Patienten an der Kostenerstattung für möglichst sämtliche zur Verfügung stehenden Behandlungsoptionen) und dem Interesse der Versichertengemeinschaft an bezahlbaren Beiträgen haben Auseinandersetzungen über die Kostenerstattung zugenommen.

Betroffen sind vor allem chronische und inkurable Erkrankungen, hier wiederum insbesondere im Bereich von Neulandmethoden und unkonventionellen Verfahren.

Die Kanzlei verfügt auf diesem Gebiet über einen umfangreichen Wissens- und Erfahrungsschatz, gewonnen in vielen Hundert gerichtlichen Auseinandersetzungen.

Weitere Informationen:

  • Rechtsanwalt Dr. Breitkreutz: (030) 2009-5493-0