Schlagwort-Archiv: Amygdalin

Ist Amygdalin ein bedenkliches Arzneimittel? Staatsanwaltschaft München leitet Ermittlungsverfahren gegen diverse Ärzte ein

Amygdalin-Infusionen: Neue Bewertung der arzneimittelrechtlichen Bedenklichkeit?

Amygdalin-Infusionen: Neue Bewertung der arzneimittelrechtlichen Bedenklichkeit?

„Vitamin B 17“ – Quacksalberei oder selektives Zytostatikum? 
Wenige Krebstherapien spalten die Lager so sehr wie die Behandlung mit dem nativen Arzneistoff Amygdalin bzw. dem semisynthethischen Laetril.

Eine Annäherung der Positionen ist nicht zu erwarten: Regelmäßig erfolgt die Therapie (wie bei einem Großteil komplementärmedizinischer Maßnahmen) multimodal, oft auch neben leitliniengerechten Bausteinen.

Weiterlesen